ENTWICKLUNG DES VERMÖGENS UND ZINSEN IN DER BERUFLICHEN VORSORGE 1998-2017


Der Zinssatz für die Verzinsung der Altersguthaben ist allgemein auf das gesamte Vorsorgeguthaben der Versicherten anwendbar (obligatorischer und überobligatorischer Teil).
Eine dynamische Vermögensverwaltung und eine einfache, weitgehend dezentralisierte Organisation ermöglichen uns regelmässig eine überdurchschnittliche Verzinsung bei beschränktem Risiko: Durchschnittlich 2.45% über die letzten zehn und 3.45% über die letzten zwanzig Jahre bis 2016.

 

 

VERTEILUNG PRO ANLAGEKATEGORIE

 

 

Mehr darüber:

Entwicklung des Stiftungsvermögens 1998
Entwicklung des Stiftungsvermögens 1985

 

ZINSSATZ

2018

 

1,5 %